Willkommen
Welcome

NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Die Informationen und Inhalte dieser Website stellen weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren, Fondsanteilen oder Finanzinstrumenten dar.

Eine Investmententscheidung bezüglich der hier dargestellten Produkte sollte nur auf Grundlage der einschlägigen Verkaufsdokumente (Verkaufsprospekt, Wesentliche Anlegerinformationen, Halbjahres- und Jahresbericht) erfolgen und nicht auf der Grundlage dieser Website. Die auf dieser Website beschriebenen Produkte dürfen nicht in allen Ländern zum Verkauf angeboten werden und sind in jedem Fall dem Investorenkreis vorbehalten, der zum Kauf der Produkte berechtigt ist. Die Informationen und Inhalte dieser Website richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht.

Die enthaltenen Informationen auf dieser Website sind nicht für die USA bestimmt. US-Bürgern gemäß Definition in Regulation S des US-Securities Act von 1933 und in den USA ansässigen Rechtssubjekten ist der Zugriff auf diese Website untersagt. Auch dürfen auf diesen Webseiten bereitgestellte Informationen nicht in den USA verbreitet oder weitergegeben werden. Die hier aufgeführten Produkte sind und werden nicht gemäß dem US-Securities Act aus dem Jahre 1933 registriert und dürfen nicht in den US, an US-Bürger oder in den USA ansässige Rechtssubjekte verkauft oder diesen angeboten werden.

DISCLAIMER

The information and content of this website do not constitute a public offer to buy or a solicitation of an offer to buy any securities, fund units or financial instruments.

An investment decision concerning the products represented herein should be made solely on the basis of the relevant sales documentation (prospectus, key investor information, interim and annual report) and under no circumstances on the basis of this website. The products described on this website may not be offered for sale in all countries; in any case, they are targeted at investors qualified to purchase the products. The information and content of this website therefore do not address natural persons or legal entities whose residence or registered office is subject to legislation that imposes restrictions on the dissemination of such information.

The information on this website is not intended for the United States. As defined in Regulation S of the US Securities Act of 1933, US citizens and legal entities based in the US shall be prohibited from accessing this website. Nor may any information provided on this website be disseminated or transmitted within the US. The products listed here are not and shall not be registered under the US Securities Act of 1933 and may not be sold or offered in the US, to US citizens or legal entities based in the US.

PHAIDROS FUNDS SCHUMPETER AKTIEN
Eine robuste Aktienstrategie, kombiniert aus Innovation und Marktdominanz

Ähnlich wie im Jahr 2013 legen wir einen weiteren Teilfonds innerhalb des Phaidros Funds-Umbrella auf. Damals – beim Phaidros Funds Fallen Angels – haben wir einen Teil unserer Anleihenstrategie ausgegliedert; nun wird unsere Aktien-Strategie, die Sie beispielsweise aus dem Phaidros Funds Balanced bereits kennen, ebenfalls in einem neuen Publikumsfonds – dem Phaidros Funds Schumpeter Aktien - separat abgebildet. Die Erstzeichnungsfrist beginnt am 19. November und endet am 20. Dezember 2018, erster Kurs voraussichtlich am 21. Dezember 2018.

Joseph Alois Schumpeter war ein österreichischer Nationalökonom und Politiker

In seinem Frühwerk Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung (1911) unternimmt er den Versuch, die wirtschaftliche Entwicklung des Kapitalismus zu erklären. In seinem späten Opus Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie (1942) geht er auch auf gesellschaftspolitische Implikationen ein. Er gilt als einer der herausragenden Ökonomen des 20. Jahrhunderts.

Schumpeter beschreibt in seinen letzten Büchern eine Spätform des Kapitalismus, die durch Stagnation, einen Mangel an grundlegender Innovation, hohe Regulierungsdichte und das Abdanken der „Unternehmer“ zu Gunsten der „Manager“ gekennzeichnet ist.

In dieser Situation passiert Folgendes:

  • Die Wirtschaft ist zunehmend durch Monopole oder Oligopole gekennzeichnet. Diese werden vom Staat gefördert und bevorzugt.
  • An Firmen wie Coca-Cola, Nestlé, Mastercard, MTU, Linde oder LVMH kommt dann keiner mehr vorbei. Sie erwirtschaften Monopolrenditen,weil die Eintrittsbarrieren zu hoch sind, um Konkurrenz aufkommen zu lassen. Diese Art Firmen gibt es tatsächlich, obwohl die Innovation nicht aufgehört hat. Daher benötigt man einen Fondsmanager, der darüber wacht, dass die Geschäftsmodelle intakt bleiben und der gegebenenfalls die Strategie anpasst.
  • Kleinen Unternehmen fällt es immer schwerer, sich gegen die Geschäftsmodelle der Großen durchzusetzen. Allerdings gelingt es immer wieder einigen „kreativen Zerstörern“ ganz neue Märkte zu kreieren und auf diese Weise die alten Oligopole zu gefährden. Einigen gelingt es sogar, sich selbst an die Stelle der alten Oligopolisten zu setzen. Aktuelle Beispiele hierfür sind Alphabet, Amazon, PayPal oder Facebook, welche ganze Branchen (Einzelhandel, Medien, Finanzdienstleistung) neu erfunden haben. Diese Firmen werden bald selbst zu Oligopolisten oder sogar Monopolisten.

Präsentation zur Fondsauflegung - Phaidros Funds Schumpeter Aktien

Chancen

  • Aktien sind langfristig und generell, bezogen auf Rendite, die beste Anlageklasse und bieten Inflationsschutz.
  • Breite Streuung durch flexible Investition in verschiedene Regionen, Länder, Sektoren und Währungen.
  • Fokussierung auf Werterhalt ohne Orientierung an herkömmlichen Marktindizes.
  • Ausgewogenes Verhältnis zwischen Risiko und Rendite.

Risiken

  • Der Wert von Fondsanteilen sowie die daraus entstehenden Erträge können insbesondere durch Veränderungen an den Kapitalmärkten fallen oder steigen.
  • Dies kann wiederum dazu führen, dass der Anteilswert unter den ursprünglich von Ihnen investierten Betrag fällt und/oder der Fonds seine Anlageziele nicht erreicht.
  • Der Fonds kann zu Absicherungszwecken in Finanzderivate investieren, die als besonders risikoreich und schwankungsanfällig gelten. Somit können auch kurzfristig stärkere Wertveränderungen nach unten oder nach oben entstehen.
  • Angelegte Gelder unterliegen einem Verlustrisiko. Fremdwährungsanlagen sind Wechselkursschwankungen unterworfen. Für Anlagen in Schwellenländern besteht ein erhöhtes Risiko.